Einsatzgebiete und Anwendung von einem Handrad bzw. von Handrädern

Handräder kommen vorwiegend im Maschinenbau und Anlagenbau zum Einsatz. Als wichtiges Bedienteil, Normelement oder auch Normteil im Bereich der Mechanik sind Handräder unumgänglich. Das Handrad überträgt Drehbewegungen schnell und direkt auf eine Maschine. Handräder dienen meist als Steuerelement, um Justierungen oder Einstellungen durch Rotationsbewegungen mit der Hand vorzunehmen. Alternativ werden Handräder an Armaturen, Werkzeugmaschinen oder auch Getriebemotoren platziert, wo sie unter anderem für den Öffnungs- und Schließvorgang von Ventilen eingesetzt werden. Handräder von Hanser werden mittels Passfeder mit der Welle verbunden.

Weitere Einsatzgebiete von Handrädern

  • Messmittel
  • Prüfaggregate
  • Schiffsbau
  • Rüstungsbau
  • Gerätebau
  • Handwerk
Hanser bietet ein vielfältiges Produktportfolio an Handrädern. So sind unter anderem Handräder aus Aluminium, Kunststoff, Edelstahl und Gusseisen im Sortiment verfügbar.

Das Handrad wird in folgende Typen unterschieden

  • Speichenhandrad
  • Scheibenhandrad
  • Der Klassiker: Das Handrad DIN 950
  • Sicherheitshandrad
  • Handrad mit Umleggriff
Service-Telefon

Unser Service Team ist von Montag bis Freitag von 07:45 - 12:00 Uhr und von 13:00 - 17:00 Uhr erreichbar unter:

Rückruf anfordern
Es ist ein Fehler aufgetreten!
Kontaktwunsch bestätigt! Wir melden uns.