Kontakt:
Telefon (0041) 044 / 951 05 06
E-Mail verkauf@hanser.ch

selbstschmierende Sonderbronze

DIN 648-K-SSB TESCUBAL-Gelenklager

TESCUBAL Gelenklager DIN 648 K SSB thumbnail Zoom

selbstschmierende Sonderbronze

DIN 648-K-SSB TESCUBAL-Gelenklager

TESCUBAL Gelenklager DIN 648 K SSB
© Copyright
Dr. C. Hanser AG
Abbildung kann Abweichen
Zoom TESCUBAL Gelenklager DIN 648 K SSB Skizze
 

Gelenkform

SSBGelenklager, wartungsfrei
d1H7d2h6b1b2d3d4
Kugel-Ø
statische
Radialbelastung
statische
Axialbelastung
w
Kippwinkel
616967589127170022013
819129104159280037014
102214105129191400052013
12261612154222530070013
163221151932868500110015
2040251824334912500160014
3055372534850824500330017
3562432837757232000415019
Filterkombination ergibt keine Treffer.

Ausführung

Aussenring Sinterstahl
  • selbstschmierend
    auf Kugel aufgepresst.
  • Grösse d1=5 mit PTFE-Gewebe

Innenring (Kugel)
Wälzlagerstahl 100Cr6
gehärtet, geschliffen, poliert
RoHS

Auf Anfrage

Für untergeordnete Anwendungen ist bei genügender Stückzahl auf Anfrage eine noch preisgünstigere Ausführung mit Bohrungstoleranz H9 und gesinterter Stahl-Lagerschale erhältlich (-OK an Bestellbezeichnung anfügen

Hinweis

Die TESCUBAL-Gelenklager entsprechen nicht der neuen Norm nach DIN ISO 12240-4. Sie wurden insbesondere für pneumatische Zylinder konzipiert. Aufgrund dem aus speziellem Material gefertigten Aussenkörper sind die Gelenklager absolut wartungsfrei und können gegenüber den mit einer PTFE-Schicht versehenen sphärischen Lagern höheren Belastungen ausgesetzt werden. Die Gelenke weisen über eine längere Betriebsdauer eine verringerte Spielzunahme auf und sind sehr preiswert.

Die Gelenkköpfe zeichnen sich im weiteren durch einen grossen Betriebstemperaturbereich von -30° bis 150° C aus.

Montagetoleranzen:
für normalen Sitz:
M7 für Büchse (d3) / m6 für Welle (d1)

für festen Sitz:
N7 für Büchse (d3) / m6 für Welle (d1)

Bei der Montage des Lagers, ist darauf zu achten, dass keine Schläge direkt auf die Kugel gelangen. Der Aussenkörper muss parallel und gleichförmig in die Büchse eingetrieben werden.

Bestellbeispiel
1K = breiter Gelenkkopf
2d1
3Gelenkform
DIN 648-K-10-SSB
 
RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-