Kontakt:
Telefon (0041) 044 / 951 05 06
E-Mail verkauf@hanser.ch

GN 5860 Anschlagwirbel

Anschlagwirbel GN 5860 thumbnail Zoom RUD

GN 5860 Anschlagwirbel

Anschlagwirbel GN 5860
© Copyright
Dr. C. Hanser AG
Abbildung kann Abweichen
Anschlagwirbel GN 5860 Skizze
 
d1Länge leh1h2h3h4k1k2k3k4swAnzugs-
moment
in Nm
Nenntrag-
fähigkeit
in t
M 8133084763145845294428100,30
M 10173686783147845294430100,45
M 12214211710749581055356536100,60
M 16254812611346671364386541301,30
M 20336215013754831361357755702,00
M 2440811911736610718764094701503,50
M 30509924322190131229450126852255,00
Filterkombination ergibt keine Treffer.

Ausführung

Kettenring
Stahl 1.6540
  • hochfest vergütet
  • 100 % elektromagnetisch rissgeprüft nach EN 1677
  • kunststoffbeschichtet, pink

Ringöse
Stahl 1.6541
  • geschmiedet
  • hochfest vergütet
  • 100 % elektromagnetisch rissgeprüft nach EN 1677
  • kunststoffbeschichtet, pink

Lagergehäuse
Stahl 1.6541
  • geschmiedet
  • hochfest vergütet
  • 100 % elektromagnetisch rissgeprüft nach EN 1677
  • verzinkt, blau passiviert

Schraube
Stahl, Festigkeitsklasse 10.9
Oberfläche: Delta Tone
RoHS

Auf Anfrage

abweichende Schraubenlängen

Hinweis

Die Anschlagwirbel GN 5860 sind drehbar kugelgelagert. Durch den beweglichen Ring nehmen sie Lasten in jeder Zugrichtung auf.

Die in obiger Tabelle angegebene Nenntragfähigkeit ist auf dem Anschlagwirbel deutlich sichtbar angegeben. Sie gilt für den belastungsungünstigsten Fall der nebenstehend aufgeführten Belastungsarten. Anschlagwirbel GN 5860 entsprechen der Maschinenrichtlinie 2006 / 42 / EG und sind BG-geprüft.

Der integrierte RFID-Transponder dient zur eindeutigen Kennzeichnung und Identifizierung des Anschlagmittels, z. B. bei der vorgeschriebenen regelmäßigen Überprüfung.

Bestellbeispiel
1d1
2Länge l
GN 5860-M12-21
 
RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-