Kontakt:
Telefon (0041) 044 / 951 05 06
E-Mail verkauf@hanser.ch

Stabform, ohne Bohrung, mit Passungstoleranz

GN 54.1 Haltemagnete

Haltemagnete GN 54.1 thumbnail Zoom

Stabform, ohne Bohrung, mit Passungstoleranz

GN 54.1 Haltemagnete

Haltemagnete GN 54.1
© Copyright
Dr. C. Hanser AG
Abbildung kann Abweichen
Haltemagnete GN 54.1 Skizze
 

h6

h

k1*

k2 **
Nennhaftkräfte in N
SC

ND
620 ±0,2101,5810
820 ±0,2101,52225
1020 ±0,2824045
1320 ±0,262,56070
1620 ±0,223125150
2025 ±0,254250280
2535 ±0,375400450
3240 ±0,34,56600700
Filterkombination ergibt keine Treffer.

Ausführung

Gehäuse
Messing

Magnetwerkstoffe:
  • SmCoSC
    Samarium, Cobalt
    temperaturbeständig bis 200° C
  • NdFeBND
    Neodym, Eisen, Bor
    temperaturbeständig bis 80° C

Kennzeichnung für ND:
blau eingefärbte Haftfläche
RoHS

Zubehör

Haltescheiben GN 70
Haftscheiben GN 70.1
Gummikappen GN 70.2

Auf Anfrage

Gehäuse aus Edelstahl
Pole aus Edelstahl
höhere Haftkräfte
Temperaturbeständigkeit bis 280 °C

Hinweis

Haltemagnete GN 54.1 bilden in Kombination mit dem Gehäuse aus Messing, den Eisen-Polen und der Isolation aus Kunststoff, ein System, welches den Magnet schirmt, extrem verstärkt und den magnetischen Fluss optimal auf die Haftfläche umleitet.

Dieser besondere Aufbau ist auch unter der Bezeichnung „Sandwich-Magnet“ oder „Polschuh-Magnet“ bekannt.

Befestigen lassen sich die Haltemagnete einfach und sicher durch Pressen, Schrumpfen oder Kleben.

* k1 ist das max. Maß, um das der Haltemagnet ohne Verlust seiner Eigenschaften gekürzt werden kann.

** Beim direkten Einbau dieses Haltemagneten in Stahlteile entsteht ein magnetischer Kurzschluss, der zu einer Haftkraftverringerung von bis zu 15 % führt. Um dies zu vermeiden, sollte der Abstand k2 zwischen Messinggehäuse und Stahlteil bzw. Einbaubohrung eingehalten werden. Der Abstand ist ebenso einzuhalten, wenn der Haltemagnet gekürzt wird.

Bestellbeispiel
1Magnetwerkstoff
2d
GN 54.1-SC-13
 
RoHS-konform: Info -
Gewicht: Info -
Als Favorit speichern

zuletzt geklickt-